BERATUNGSTECHNIKEN - KOMMUNIKATIONSTRAINING - RECHT - ETHIK

Wie frage ich richtig, wie höre ich zu, wie nehme ich mein Gegenüber wahr, was sagt mir seine / ihre Körpersprache, die Gestik, die Mimik, was bleibt ungesagt? Wie führe ich das Beratungsgespräch, ohne mich zu involvieren, ohne zu dominieren oder zu manipulieren – in einer empathischen, präsenten, offenen und fördernden Grundhaltung?

 

Eine klare und liebevolle Kommunikation basiert auf hoher Achtsamkeit und kann trainiert werden. Wir rücken an diesem Wochenende die Bausteine einer professionellen Gesprächsführung in unseren Fokus, und üben uns darin durch Rollenspiele. Dabei werden wir auch die energetische Wirkung von Sprache untersuchen und uns unbewusste Botschaften einer unreflektierten Sprache bewusst machen. Mit dieser „Grundausstattung“ werden wir uns an eine erste „echte“ Beratung mit außenstehenden Personen wagen. Außerdem werden Rechtsfragen und Fragen der Ethik, die unser Berufsfeld betreffen, erörtert.

 

Weitere Themen

  •  Allgemeine Fragen der Ethik und Rechtsfragen
  • Gesprächsführung, Kommunikationsregeln
  • Energetisches Sprachtraining nach Defersdorf
  • Idiolektik – sprechen in der Welt des Anderen
  • Beratungsablauf – Vorbereitung, Durchführung, Honorar, Nacharbeiten, Dokumentation