DIE WIRKUNG GEISTIGER GESETZMÄßIKEITEN

DAS 3-TÜREN-BAGUA

Wie kommt es, dass wir uns immer genau den richtigen Partner, die richtige Wohnung und die richtige Arbeit suchen? – Richtig im Sinne von „hier gehe ich in Resonanz und finde die derzeit benötigten Lernimpulse“. In diesem Seminar  beschäftigen wir uns mit den Themen Analogie, Resonanz und morphogenetische Felder, um eine Idee davon zu entwickeln, wie wir Menschen mit- und voneinander lernen. Auch Aufstellungen arbeiten mit den Informationen, die im Feld erscheinen, wenn sich dieses aufbaut – rational nicht nachvollziehbar und dennoch deutlich spürbar.

 

Das 3-Türen-Bagua ist wie eine innere Landkarte unseres Lebens. Seine acht elementaren Grundthemen wollen aktiv gelebt werden. Sie sind uns jedoch in der Regel nicht alle gleichermaßen zugänglich – wir haben unsere Vorlieben, Stärken und auch Herausforderungen. Projizieren wir dieses Raster auf den Lebensraum und untersuchen ihn anhand desselben, so erhalten wir einen komplexen Spiegel unserer derzeitigen Lebenssituation. Auch die Tiefen- und Höhenstaffelung im Haus spiegelt uns unser Sein wider. C.G. Jung entdeckte den Zusammenhang zwischen seelisch-geistiger Ebene und Hausebene in seiner Traumanalyse.

 

Weitere Themen

  • Raumfunktionen und ihre praktische und psychologische Bedeutung
  • Das Haus als Persönlichkeit
  • Systemische Aufstellungsarbeit